Das Gerätehaus

Das Gerätehaus an der Teishahner Straße ist ein Neubau aus dem Jahr 2006.

Das Gebäude erstreckt sich über 3 Etagen. Im Untergeschoss befinden sich mehrere Schulungsräume für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wuppertal, sowie eine Halle für ein MTF und ein Lager. Im Erdgeschoss sind vier Stellplätze für Fahrzeuge des Löschzuges Hahnerberg sowie zwei Stellplätze für Rettungswagen von Berufsfeuerwehr und Hilfsorganisationen. Im Obergeschoss befinden sich Aufenthalts- und Schlafräume für das Rettungsdienst-Personal, sowie Schulungs-, Aufenthalts-, Büro-, und Jugendräume des Löschzuges Hahnerberg.

Im Jahr 2012 wurde neben dem eigentlichen Gebäude noch ein Stellplatz für ein Notarzteinsatzfahrzeug mit den dazugehörigen Sozialräumen für die Besatzung gebaut.

Des weiteren liegt hinter dem Gebäude ein Übungsplatz mit Turm und einer Saugstelle.